Uns liegt die Natur am Herzen ...

... deshalb engagieren wir uns für ein grünes und lebenswertes Edingen-Neckarhausen.

 

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. 

 

Die NABU-Gruppe Edingen-Neckarhausen setzt sich auf vielfältige Weise für die Natur in unserer Gemeinde ein. Unsere rein ehrenamtliche Arbeit umfasst u. a. Exkursionen, Projekte und Vorträge zur Förderung der Umweltbildung, Bereitstellung und Pflege von Nisthilfen, sowie gesellschaftspolitische Überzeugungsarbeit zur Stärkung von Naturschutzbelangen, etwa bei anstehenden Bauvorhaben, kommunaler Grünpflege oder in der Landwirtschaft.

 

Helfer*innen und Mitdenker*innen kann es nie genug geben. Wenn Sie sich vorstellen können, für die Natur hier in Edingen-Neckarhausen aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren Treffen vorbei. Informationen und Termine erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.

 

 


Newsticker

 

26.11.2023: Thomas Hoffmann wurde zum Vertreter des Nabu-Landesvorsitzenden gewählt. Wir freuen uns, dass wir als Nabugruppe Edingen-Neckarhausen jetzt einen Stellvertreter aus eigenen Reihen in Stuttgart haben.

 

 

7.10.2023: Müllsammelaktion in Edingen-Neckarhausen – rund 50 Bürgerinnen und Bürger, darunter auch der Bürgermeister von ENNE folgten dem Aufruf von Karin Ameti und sammelten eine erschreckend große Menge Müll.

 

7.9.2023: Gold-Auszeichnung für den Nabugarten Edingen bei der Kampagne „Tausende Gärten – Tausende Arten“



Aktuelle Termine


Unsere NABU-Gruppe trifft sich am

Dienstag, den 19.03.2024 um 18:30 Uhr im Kleinen Besprechungsraum, Rathaus Edingen 3.OG 

Gäste sind immer willkommen!


Exkursion "Rund um die Kiesgrube" am 04. und 11.05.2024 um 9 h

Die ehemalige Kiesgrube Engelhorn bei Heidelberg-Grenzhof liegt nun seit über zehn Jahren brach und ist mittlerweile ein Paradies für den Artenschutz. Norbert Pfrang wird uns rund um dieses Gebiet in den Unteren Dossenwald führen und uns die dort ansässige Vogelwelt vorstellen. Wir treffen uns am kleinen Parkplatz am Waldrand am Grenzhöfer Weg.  Vom Friedhof Friedrichsfeld aus kommend liegt dieser nach ca. 200 Metern auf der rechten Straßenseite.


Vortrag von Johannes Enssle

Vorsitzender des NABU Landesverbandes Baden-Württemberg

am 06.06.2024 um 19 h (Ort wird noch bekanntgegeben):

"Europawahl: Schicksalswahl für den Natur- und Umweltschutz?"


Tag der Artenvielfalt am 16.06.2024

von 14-16 h erwarten wir interessierte Naturfreunde im Nabugarten


 

 

 

 

 

> Falls Sie Interesse an einer Gartenführung haben: Ab 5–20 Personen bieten wir gerne eine Führung an. Bitte kontaktieren Sie uns unter info@nabu-edingen-neckarhausen.de


NEU: NABU-Naturtelefon

Kompetente Beratung zu allen Natur-Themen

 

„Darf ich Vögel das ganze Jahr über füttern?“ „Wie kann ich mich für den Insektenschutz in meinem Garten einsetzen?“ "Was tun bei Wespen im Rollladenkasten?"

 

Die Antwort auf diese Fragen und noch viele andere Themen finden Sie beim NABU-Naturtelefon unter Tel.: 030 284984-6000. Dort werden Sie von Montags bis Freitags von 9-16 Uhr kompetent beraten.

 

„Alle Naturbegeisterten und Engagierten sollten sich diese Nummer notieren – als direkten Draht zum Naturschutz“, ruft die NABU Bezirksgeschäftsführerin Christiane Kranz auf.

 


Unsere Filmempfehlung:

 

Dieser beeindruckende Beitrag erklärt in 5 Minuten, warum heimische Wildpflanzen in unseren Gärten und Balkons so wichtig sind und was wir tun können, um das Artensterben unter den Insekten aufzuhalten.

 

Leicht verständlich zeigt der neue Film des NaturGarten e.V., was man bei sich zu Hause machen kann, um Pflanzen und Tieren einen neuen Lebensraum zu bieten. Schauts Euch an!!

 

https://naturgarten.org/blog/2022/09/21/unser-neuer-film-ist-da/

 


Endlich: Wir haben eine NAJU-Gruppe!


Beim Einkaufen der Natur helfen – Bioprodukte einkaufen in unserer Region

Hier in unserer Gemeinde und direkten Umgebung gibt es viele Möglichkeiten, nachhaltige Bioprodukte und/oder fair produzierte Ware zu bekommen. Wir zeigen wo:


Helfen Sie mit:

Bitte informieren Sie auch andere darüber, wie wichtig dieser Schutzraum für unsere Tier- und Pflanzenwelt ist!

 

Unsere Naturschutzgebiete am Neckar

 

Wichtige Schutzräume für Tiere und Pflanzen:

 

Es gibt gerade am Neckarufer ein paar seltene Vögel, die, wenn sie durch menschlichen oder hündischen Besuch gestört werden, dort nicht brüten können.

 

Auch wenn es reizvoll ist, querfeldein die wilde Natur zu genießen – bitte helfen Sie den selten gewordenen Tieren, bleiben Sie auf den Wegen! Leider ist es nicht gerade erkenntlich, wo genau so manches Naturschutzgebiet anfängt oder endet. Gerade im Ortsteil Neckarhausen, zwischen Bahnlinie und Neckarplatten, fehlen deutliche Markierungen (Bürokratie …). Anhand des Planes können Sie sehen, dass das ganze Ufergebiet hinter der Brücke Neckarhausen ab dem Damm und inkl. der großen Wiese am Klärwerk und der Kiesbänke hinter dem Wehr (auch wenn sie noch so schön sind!) für uns Menschen und Hunde tabu ist.

 

Quelle- LUBW, Kartierung Naturschutzgebiete
Quelle- LUBW, Kartierung Naturschutzgebiete

Unser Nabugarten

Zeichen setzen für den Artenerhalt


Wer in Edingen-Neckarhausen so alles zwitschert und singt

Vogelportraits von Norbert Pfrang: